Wissenswertes

Herner Akademie für Selbsthilfe und Bürgerengagement

 

Die Herner Akademie für Selbsthilfe und Bürgerengagement ist eine gemeinsame Initiative des Bürger-Selbsthilfe-Zentrums (BÜZ) und dem Ehrenamtsbüro der Stadt Herne.

 

Bürgerschaftliches Engagement benötigt besondere Fähigkeiten, Informationen und spezielles Wissen. Diese Qualifikation will die Akademie in regelmäßigen Informationsveranstaltungen, Fortbildungskursen und Gesprächskreisen vermitteln.

 

Das Weiterbildungsangebot der Akademie richtet sich an alle interessierten Herner Bürgerinnen und Bürger. Besonders eingeladen sind jedoch Menschen, die sich bereits bürgerschaftlich engagieren oder zukünftig engagieren wollen. Darüber hinaus sind auch hauptberufliche Mitarbeiter sozialer und gesundheitlicher Einrichtungen und Dienste willkommen.

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. 

 

http://www.herne.de/PDF/Ehrenamt/herne_akademie_0617_01.pdf

 

Hier finden Sie den Link zum Ehrenamtskatalog der Stadt Herne:

 

http://www.herne.de/Rathaus/Buergerbeteiligung/Ehrenamtsbuero/Angebote-für-Ihr-ehrenamtliches-Engagement/

 

 

Nordrhein-westfälisches Qualitätskonzept - Maßstäbe für die Soziale Arbeit im Hospiz- und Palliativbereich

 

Eine Veröffentlichung des Arbeitskreises psychosozialer Fachkräfte in Hospiz- und Palliativeinrichtungen in NRW. Die Broschüre ist hier zum Download verfügbar, liegt beim AHPD zur Mitnahme aus und kann auch gerne zum Versand bestellt werden.

Maßstäbe für die Soziale Arbeit in Hospiz- und Palliativeinrichtungen in NRW
NRW Qualitätskonzept Soziale Arbeit im
Adobe Acrobat Dokument 440.6 KB

Leitfaden Palliativversorgung und Hospizkultur in Pflegeheimen in Herne, Wanne-Eickel, Castrop-Rauxel. Eine Veröffentlichung des Palliativ-Netzwerks Herne, Wanne-Eickel, Castrop-Rauxel e.V.

Der AHPD hat maßgeblich an dieser Broschüre mitgearbeitet und freut sich über die Veröffentlichung.

Hier finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download: www.palliativ-netzwerk.de

Gottesdienst für Unbedachte

Viermal im Jahr findet in Herne ein ökumenischer Gottesdienst statt, in dem der Menschen gedacht wird, die durch die Stadt Herne beigesetzt wurden. Hierzu sind alle - Angehörige, Nachbarn, Ehrenamtliche - herzlich eingeladen.

 

Für 2018 sind folgende Termine geplant:

Christuskirche 7.03., 23.5. St. Konrad, Christuskirche 5.09., 14.11. St. Konrad, jeweils um 17 Uhr

 

Information für unsere Ehrenamtlichen: Engagierte Herner Bürger können sich die Ehrenamtskarte ausstellen lassen. Weitere Infos finden Sie hier

Publikationen

Alter, Demenz und Angst -
Was ist dran an unserer Angst vor der Angst?
von Annegret Müller, Hospiz-Dialog NRW - Juli 2012

 

Artikel Download
Hospiz_Dialog_Juli_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.1 KB

Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

Der Förderverein "Palliativstation im EvK Herne und AHPD" e.V. hat im Dezember 2012 die Charta unterzeichnet und damit seine Unterstützung dokumentiert.

Weitere Informationen zur Charta finden Sie hier

Studienmaterial

Studienmaterial Demenz
Fallbeschreibung Frau M.
von Annegret Müller
Studienmaterial Demenz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Studienmaterial Demenz - Angst
„...was ist dran an der Angst vor der Angst...?“
von Annegret Müller
Studienmaterial Angst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Studienmaterial Das Angehörigengespräch
Exemplarische Falldarstellung
von Annegret Müller
Studienmaterial Angehörige.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.7 MB
Studienmaterial - Depression und Differenzialdiagnose
Exemplarische Falldarstellung
von Annegret Müller
Studienmaterial Depression und Differenz
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Diploamarbeit Einzelfallstudie
von Annegret Müller
22.11.2011 Diplomarbeit TERTIANUM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Nützliche Links

Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst
Bahnhofstr. 137
44623 Herne

info@ahpd-herne.de
Fon 02323.988 290

Fax 02323.988 2910

 

 

 

@DIEZEITSCHENKER

 

 

Infobrief Ausgabe 30
Infobrief Ausgabe 30